Portrait Fotos für den besten ersten Eindruck

Es ist so ein altes nicht-Geheimnis, dass Fotos in vielen Fällen über den ersten Eindruck entscheiden. Sei dies in der Werbung, Firmenkommunikation oder auch in ganz anderen Bereichen, wie der Präsentation von Immobilien und Wohnungen. An vielen Orten werden darum professionelle Fotos in hoher Qualität eingesetzt, doch oft wird dies auch vernachlässigt und viel Potential verpasst.

Bei Bewerbungsfotos ist dies ganz zentral der Fall. Das einfache, emotionslose Passbild hilft nicht, im Gegenteil. Ein nicht übertriebenes, aber passendes Bild wirkt hier viel besser. Denn schliesslich muss der Personalverantwortliche in kurzer Zeit sich ein Bild machen können, wer am besten in die Firma passt. Entscheiden tun am Schluss selbstverständlich die Fakten, die Laufbahn und die Berufserfahrungen. Wenn aber die Sympathie auf den ersten Blick nicht stimmt, dann gewinnt der Konkurrenz mit einem ähnlich guten Lebenslauf.

Related Posts / Ähniche Beiträge:

Einen guten Rutsch!

Hey da draussen, ich wünsche euch allen die hier mitlesen einen guten Rutsch ins’ 2012. 2011 war hier ein unter dem Strich eher anstrengendes Jahr, mir nahe stehende wissen mehr dazu, das genügt;-) Die Vorzeichen für 2012 stehen aber ganz gut und vieles scheint sich schon jetzt im späten 2011 in die richtige Richtung zu wenden.

Viel neues wird kommen, so zum Beispiel:

  • Es entsteht hier in Zürich Oerlikon mein neues Fotostudio.
  • Als Hochzeitsfotograf sind bis jetzt einige ganz spannende Hochzeitsreportagen für 2012 geplant. Einige dabei auch in südlicheren Gegenden. Hochzeitsfotografie wird ganz bestimmt auch im neuen Jahr im Zentrum stehen und als grösster Bereich meiner fotografischen Tätigkeit bestehen bleiben. Aber ich habe doch einige Ideen, was dazu kommen oder erweitert werden könnte. Mehr dazu später.
  • Im Januar geht’s erst gleich mal los mit einer Hochzeitsmesse, auf der wir dank der Unterstützung durch die beste Hochzeitsband nördlich des Mittelmeers einen Platz erhielten. 🙂
  • Die Fotografie bleibt im 2012 das zentrale Thema und während ich doch immer noch meine alte Seite zu meiner Leidenschaft für’s Fotografieren betreibe, wird diese wohl endlich einen Umbau bekommen.
  • Auch mein ältestes noch bestehendes online-Projekt, das Fotografie-Verzeichnis photolinks.ch, wird zudem im kommenden Jahr wieder etwas mehr Aufmerksamkeit bekommen. Das sagte ich schon einige Male, darum steht dies hier auch an letzter Stelle;-) Doch man weiss ja nie…

Soviel schon mal zu den beruflichen Aktivitäten und wohl auch ein wenig zu den Vorsätzen für das kommende Jahr. Ich habe aber auch Vorsätze zu einigen Themen, die ich nächstes Jahr eher sein lassen werde. Dies betrifft vor allem Themen, die von anderen so intensiv beackert werden, dass es auf der Hand liegt, sich mal wieder auf den Kern der eigenen Tätigkeit zu konzentrieren.

Im dem Sinne: “Back to the roots, back to real passion” – ich freue mich riesig auf 2012!

Related Posts / Ähniche Beiträge:

Neues Fotostudio entsteht in Zürich!

Neu ist es mittlerweile für niemanden mehr, der meine Aktivitäten verfolgt. Weder für die Kollegen, Freunde, Familie, noch die anderen etwas ruhigeren im Schatten geduckten – LOL 😉

Spass beiseite, wir haben ein neues Fotostudio bezogen, welchen wir zurzeit am einrichten sind. Es steht noch viel Arbeit an, doch eine wichtige Sache steht schon, die Webseite. Doch wieso eine neue Webseite? Na, weil das Fotostudio in Zürich zugleich eine neue Zusammenarbeit mit meinem Fotografen-Kollegen und langjährigen Freund Richard Overtoom begründet.

Das Studio bietet ein ideales Umfeld für unsere Arbeit als Fotografen. Es ermöglicht uns die hohen Ansprüche, welche wir an diesen wunderbaren neuen Studioraum in Zürich Neu-Oerlikon haben, zu erfüllen. Unser Fotostudio in Oerlikon soll dabei nicht nur eine technische Installation sein, sondern ein schönes Lokal. Wir wünschen uns, dass auch all unsere Kunden, Brautpaare, junge Eltern, Freunde und weitere dieses neue Studio lieben. Und wir werden noch einige Monate damit beschäftigt sein, diesen Rohdiamant zu einem Juwel der Zürcher Fotografen-Szene zu schleifen 😉

Related Posts / Ähniche Beiträge: