Top Spot auf Micro Preise, oder wo ich nicht mehr einkaufe

Nun ja, Geiz ist geil, wissen wir alle. Es gibt verschiedene Portale, die einem helfen in online Shops, die günstigsten Preise für das Lieblings-Ding, das man gerade braucht, zu finden. toppreise.ch ist so eine Plattform und ich gebe zu, ich nutze sie immer mal wieder.

Das viele der dort gut positionierten Shops äusserst zweifelhafte, oder sagen wir mal magere Businessmodelle haben, ist weit herum klar. Sie operieren mit minimalen Margen und sind vor allem darauf spezialisiert, mit möglichst geringem Aufwand möglichst viel Umsatz zu machen. Oft steht hinter diversen Shops auch der gleiche grosse Logistiker im Aargau, der die Infrastruktur für diese Wahren-Geld-Schieberei bereit stellt. Und mit grossem Volumen verdient wohl der eine oder andere klein-online-shop dann sogar einigermassen anständig und bringt so manchen langweiligen real-world Shop in Bedrängniss.

Weil diese Online-Shops schon seit längerem eine echte Marktmacht sind, hat sich zum Beispiel die Migros Digitec geschnappt. Und auch Coop hat sich den kleineren Punkt unter den Nagel gerissen. Und genau um die Erfahrung mit eben diesem online Shop und dessen Support geht es hier:

Eigentlich war ich mit besagtem Shop schon mehrmals recht zufrieden. Ich bestellte dort schon Fotozubehör und ähnliches. Kürzlich bestellten wir nun aber ein Haushaltsgerät, konkret einen einfachen, kleinen Keramik-Heizlüfter. Als die Kiste per Post eintraf, staunten wir erst mal. Die Originalverpackung steckte der Versender ohne irgendwelche Polsterung in eine etwa 4-5 mal grösserer Kartonkiste, in der die Originalkiste mit dem Lüfter drin dann einfach hin und her knallte. Unglaublich, aber wohl liegen bei der Marge passende Kisten oder gar Polstermaterial nicht mehr drin.

Ok, wir öffneten die Kiste und stiessen zur eigentlichen Verpackung vor: Angequetscht, versteht sich, aber auch ohne Orignalkleber auf der Verschlusslasche. Dann stiessen wir zum Prunkstück von einem Lüfter vor. Der lag mit lose hängendem Kabel drin – ok alles funktionierend, aber die Kabel sind sonst doch zusammengebunden? Halbe Miete, denn der Lüfter hatte hier und dort auch Kratzer und ja, sogar fettige Schmutzspuren gab’s. Offensichtlich wurde das Gerät bereits benutzt, und zwar nicht nur ganz kurz, oder zumindest von jemandem, bei dem alles in kürzester Zeit schmutzig wird. Danke, kleiner Spot Shop, für diesen gebrauchten, schmutzigen, nicht neuen Heizlüfter. Schmutzfink-Händler!

Schön, gleich mal mit der Frage nach einem Umtausch ein Email an den Support geschickt, sollte wohl kein Problem sein! Denkste: Erst mal gab’s ca. 2 Wochen gar keine Antwort, ausser das automatische Ticket. Noch ein Mail, keine Antwort… Micro Support!
Aber hey, die haben in Dietikon einen real-world Shop, also gehen wir dort vorbei und fragen mal nach. Dort erfuhren wir, dass man keine Verantwortung übernimmt, aber mal beim Drittlieferanten telefoniere, denn dieser müsse das entscheiden. Nach dem Telefon zwischen Verkäufer und Lieferanten, den man uns natürlich nicht nennen will, wird’s dann so richtig dreist:

Wir sollen zur Post gehen und dort einen Transportschaden melden. Wir sollen also der Post erzählen, dass sie das Gerät beschädigt habe. Lügen, Betrügen, das verlangt der Shop-Betreiber von uns. Unglaublich! Coop, seid ihr euch dessen bewusst?
Wir protestierten und nannten die Sache beim Namen, worauf man sich empört von uns verabschiedet hat.

Ich kürze nun ab: Wir telefonierten dem Support, schickten darauf Fotos per Mail, welches life am Telefon ankam, beim späteren Nachfragen nach einer Entscheidung wieder nicht gefunden werden konnte, worauf wir die Bilder erneut senden mussten. Noch ein paar mal ging das so und nach heftigen Supporttelefonen erhielten wir dann, 2-3 Monate nach der ersten Bestellung, einen Ersatzlüfter.

Der Support bei dieser online-Händler Coop Tochter mit grünem, kleinem Spot ist unter aller Sau. Sorry, anders kann man es nicht nennen. Und die Zulieferer scheinen echte Schmutzfinke zu sein.
Auch wenn dieser Shop für viele Suchen auf Toppreise weit oben mit einem angeblich guten Ranking liegt, wir bestellen niemals mehr hier.

Related Posts / Ähniche Beiträge:

  • No Related Posts

Teil 1: Firmenfest – Motivation für Kunden und Mitarbeiter

In einer kleinen, mehrteiligen Serie befassen wir uns zusammen mit der erfahrenen Partyband Pianobeat mit der Organisation und der Bedeutung von Firmenevents, Year End Parties und Kundenveranstaltungen. Hier der Erste Teil:

Firmenfest – Motivation für Kunden und Mitarbeiter

Eine Firmen-Veranstaltung, insbesondere ein Firmenfest ist nicht nur ein Fest zur Freude und für die Sinne und sondern vor allem eine tolle Pflege der Motivation von Kunden und Mitarbeitern.
Firmenfeste sind eine sinnvolle Investition ins Betriebsklima und in Kundenbeziehungen. Beim gemeinsamen Feiern in ungezwungener Runde entstehen bisweilen gute, neue Ideen. Ja, so manche Innovation entstand auf einer Betriebsfeier.

Firmenfeste, Tage der offenen Tür, Year End Parties und sonstige Feiern und Veranstaltungen innerhalb der Firma, sind immer wieder eine besonders gute Möglichkeit, um Mitarbeiter und Kunden gleichermaßen zu motivieren und an das Unternehmen zu binden. In Zeiten, in den qualifizierte Fachkräfte in praktisch jeder Branche händeringend gesucht werden, hat heute das Thema Mitarbeiterbindung für alle Unternehmen hohe Priorität. Veranstaltungen und Feiern sind dabei eine willkommene Möglichkeit, damit Angestellte mit dem Unternehmen in einer positiven Form identifizieren. Ein Firmenfest kann das Zusammengehörigkeitsgefühl nachhaltig stärken, welches Mitarbeiter nach aussen tragen werden. Zudem ist es auch eine gute Gelegenheit, um wertvolle Kunden sowie wichtige Lieferanten mit einzubeziehen.

Feste feiern wie sie fallen!
Firmenfeste wirken auf verschiedenste Art und Weise. Sie lösen bei Mitarbeitern positive Emotionen aus und sie können sich gegenseitig von einer ganz privaten Seite kennenlernen. Schnell verfliegt so der Alltag und neuer Wind kommt in die Gespräche. Jeder Mensch hat das Bedürfnisse nach Zerstreuung, gemeinsamer Gemütlichkeit und Unterhaltung. Und genau darum ist es zentral, bei einer Firmenveranstaltung für die richtigen kulinarischen Genüsse und das passende Ambiente zu sorgen. Wird dies richtig angepackt, so kann nachhaltig eine bessere Zusammenarbeit 
unter den Mitarbeitern gesorgt werden. Dies wiederum sorgt für bessere Leistungen und ein besseres Funktionieren der Teams. Ein Firmenfest, eine Firmenfeier mit professionellem Rahmenprogramm bildet die optimale Basis für eine erfolgreich funktionierende Belegschaft.

Im 2. Teil unserer Serie werden wir uns vertieft mit dem Thema Eventorganisation auseinandersetzen.

Related Posts / Ähniche Beiträge:

WordPress 4.0 ist da

WordPress hat den Sprung auf die nächste Hauptversion 4.0, auch Benny genannt, gemacht. Ich setze mich die nächsten Tage mit den Neuerungen genauer auseinander, schriebe dies hier aber nur als kleiner Hinweis:

Eure WordPress Installationen aktualisieren sich somit für diesen einen Schritt nicht automatisch. Ihr müsst selber das Update auslösen, und zwar im Bereich Updates unter dem Dashboard-Menüpunkt im der Administration. Für die folgenden Updates sollte dann alles wieder von selber geschehen.

Mein persönlicher Rat ist immer die erste Unterversion abzuwarten, also WordPress 4.0.1. Das tue ich so auf all meinen Seiten, bis auf dieser hier, die ja auch zu Testzwecken dient.

Related Posts / Ähniche Beiträge:

  • No Related Posts

Event Fotografie Webseite

Wir haben unsere Webseiten rund um die Business- und Eventfotografie neu organisiert. photographers.ch ist eine Domäne, die ich schon seit Ewigkeiten besitze und vor allem schon für verschiedene Projekte vorgeschlagen und teils eingesetzt habe.
Doch seit einer Weile stand sie etwas alleine gelassen da, so wie auch das Projekt dahinter. Nun, da ich sie schon lange habe, wieso die Domain nicht für etwas produktives, nämlich meine Angebote als Eventfotograf, nutzen. Da liegt ja auch das Bedürfniss aus meiner Arbeit als Fotograf.

photographers.ch - Event Fotograf Basel Zürich Luzern Bern Eventreportagen
Wir bieten für Firmen und Institutionen Event-Reportagen und Portraitfotografie an. Zum Event Fotografie Bereich gehören Dokumentationen von B2B Veranstaltungen, Marketing- und Produktpräsentationen, Mitarbeiter-Events, Incentives, Messeauftritte und alle ähnlichen Themen. Als Portrait-Fotografen sind wir sowohl mit dem portraitieren von Management Persönlichkeiten bis zum CEO eines Grosskonzernes aber auch dem fotografieren einer grossen Anzahl Mitarbeiterportraits vertraut.

Wir bestehen aus einem Team von mehreren Freelance-Fotografen und Assistenten, sodass wir für unterschiedlichste Auftragsgrössen gerüstet sind. Neben normalen Event-Dokumentationen kombinieren wir auf Veranstaltungen oft auch Portrait-Ecken oder Live-Photoshootings. Und auch die zeitnahe Bearbeitung vor Ort, sodass direkt nach dem Event, zum Beispiel für die Presse, Bilder zur Verfügung stehen, bieten wir an. Und nicht zu letzt natürlich auch Mitarbeiterportraits bei uns im Fotostudio oder bei Ihnen in der Firma vor ort.

Schauen Sie auf unserer neuen Event Fotografie Webseite vorbei. Wir werden diese in den kommenden Wochen noch weiter ausbauen und sind aber ab sofort – oder schon seit vielen Jahren – für Sie und ihre Fotografie-Bedürfnisse bereit.

 

Related Posts / Ähniche Beiträge:

Portrait Fotos für den besten ersten Eindruck

Es ist so ein altes nicht-Geheimnis, dass Fotos in vielen Fällen über den ersten Eindruck entscheiden. Sei dies in der Werbung, Firmenkommunikation oder auch in ganz anderen Bereichen, wie der Präsentation von Immobilien und Wohnungen. An vielen Orten werden darum professionelle Fotos in hoher Qualität eingesetzt, doch oft wird dies auch vernachlässigt und viel Potential verpasst.

Bei Bewerbungsfotos ist dies ganz zentral der Fall. Das einfache, emotionslose Passbild hilft nicht, im Gegenteil. Ein nicht übertriebenes, aber passendes Bild wirkt hier viel besser. Denn schliesslich muss der Personalverantwortliche in kurzer Zeit sich ein Bild machen können, wer am besten in die Firma passt. Entscheiden tun am Schluss selbstverständlich die Fakten, die Laufbahn und die Berufserfahrungen. Wenn aber die Sympathie auf den ersten Blick nicht stimmt, dann gewinnt der Konkurrenz mit einem ähnlich guten Lebenslauf.

Related Posts / Ähniche Beiträge: